Dienstag, Februar 15, 2011

ihre autorin fährt auto!...

hallo,leute!
seit 2010 hab ich kein wort geschrieben.ich weiß den grund nicht,ich kann mich nicht über zeitlosigkeit beschweren,da ich sooo viele freizeit hatte.trotzdem hielt ich mich aus meinem sozialleben heraus.
wie bekannt,ist das wintersemester 2010 schon fertig geworden,ich bin zeit ende dezember hier,zuhause.ich planne aber erst am märz fürs sommersemester 2011 zu lichten.
da ich zuhause und ganz arbeitslos bin,dachte ich, dass es eine gute idee ist, schließlich ein kurs für führerschein zu besuchen und auto fahren zu lernen.
ich hab schon damit begonnen das auto zu fahren,es ist beängstigend,ein bisserl, und verursacht nervösität,ein bisserl.
Fahrübungen mit meinem lehrer sind anstrengend, und im 2. tag statt von piste waren wir schon im verkehr!! heute war meiner 3.tag und nach dem 2.stunden in verkehr,im stau sozusagen, war ich wirklich müde und wollte nur nach hause kommen und mich beruhigen.
übermorgen üben wir weiter,ich hab noch viele stunde und km zu vervollständigen.ich liebe schon in der pist auto zu führen aber es ist anders wenn man im stau steht und keine ahnung hat, ob der autoführer,der hinter stand, schnell abfährt oder nicht.
schauma mal...ich dachte dass parken das schwierigste ist aber,nein! es war leicht! bis jetzt, wenigstens.
was zu tun ist,lernen wie man anfährt und sich stoppt.und, umschalten ist auch ein große problem bei mir,ich fühle mich nicht bequem wenn ich umschalten sollte,leider schaltet man sehr oft um.
am ende werde ich wieder meine beobachtungen schreiben und schauen, ob ich meine idee verwechselt habe...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

möchtet ihr dazu was sagen??